Micha's Wolletraum

Strickmuster, Handgestricktes, Wolle, Tipps und mehr



gesponnen - verstrickt 


  
 

 


  von mir handgesponnen und handgestrickt: 
  Kurz-Pullunder 

  Material: reine Bergschaf-Wolle 

  Farbe: Grau-Natur
                  
  Muster: Ajour-Rauten
  
  Quelle: selbst entworfen 
   
                                                                                                                        




 

 



 


 

  


Diese Boléro-Jacke ist aus Waldschaf-Wolle und Heidschnucken-Mischling
von mir gesponnen und gestrickt worden. Der Hingucker: die Trompeten-Ärmel.
Das Material ist reine Schafwolle.

 





 



 


  von mir handgesponnen und handgestrickt: 
  Pullunder 

  Material: reine Wald-Schaf-Wolle 

  Farbe: Grau-Natur
                  
  Muster: Ajour-Rauten
  
  Quelle: selbst entworfen 
   
                                                                                                                        



 


Mein neuer Wollpullover von meiner handgesponnenen Waldschaf-Wolle
(Tiere aus dem Bergischen Land) ist nun fertig. Da die Wolle immer sehr
dick und warm ist, wollte ich mal etwas neues ausprobieren: ein Ajour-Rauten-
Muster als Belüftung ;-) Diesen Pullover habe ich probeweise auch in
der Waschmaschine auf Wollwaschgang mit Wollwaschmittel kalt gewaschen.
Ergebnis: die Wolle ist immer noch leicht Lanolin-haltig, jedoch ist die Farbe 
reiner und intensiver und die Wolle angenehm im Griff.
Rustikal und doch trendy. Selbst bei einem Rock aus Jeans oder Leinen
sieht der Pullover wegen seiner Optik und schmalen Schnitt toll aus !
Bin mal wieder voll zufrieden ;-)))


 


  von mir handgesponnen: Waldschaf-Wolle natur
 
  und handgestrickt: Woll-Pullover  
    
  Material: reine Schafwolle mit Lanolin-Anteil
                 
  Muster: Ajour-Rauten
  
  Quelle: selbst entworfen 
   
                                                                                                                        

 







Das ist ein klassischer "Isländer". 
Für diesen Pullover habe ich Bergschaf-Wolle versponnen.
Die Wolle ist "nicht" eingefärbt ! Die Schafe haben verschiedene Farben,
die ich separiert habe und dann getrennt gesponnen und verstrickt.

Gr. 38
klassischer "Isländer - Erdstern" 
100 % Bergschafwolle
selbst gezupft, kardiert, gesponnen, gehaspelt, gewaschen, gestrickt, gewaschen





 

 





 






Dieser Trachten-Janker ist komplett selbst hergestellt,
d.h. dass ich auch die Wolle dafür gesponnen habe.

Material: 100 % Schafwolle

Diese Jacke ist super warm. Ich habe Wollfliese von einem Islandschaf (grau)
und einem Karakul-Schaf (schwarz) versponnen und zweifarbig verzwirnt.
Die Karakul-Schafwolle war sehr kurz und nicht leicht zu spinnen.
Die Islandschafwolle dagegen war einfach ein Traum und ging wie Butter von
der Hand. 2 kg Wolle habe ich dafür versponnen.
In natura sieht die Jacke viel schöner aus.
 
Die Jacke ist sehr aufwendig und hat ein Muster mit glatt rechts und links Maschen,
eine Kapuze mit Kordelzug, Kragen, aufgestrickte (große) Taschen und
sehr viele Metallknöpfe. Die Kapuze ist relativ groß, damit sie nicht so eng sitzt
und hat ein geflochtenes Band als Zipfel. Der Kragen ist doppelt gelegt
und hat nochmal einen extra Knopf.

 




 

 


Diesen Hundepulli habe ich aus Waldschaf-Wolle gesponnen und gestrickt.
Es ist noch sehr viel Wollfett enthalten und selbst, wenn es anfängt zu nieseln,
hält der Pulli trocken.
Eigendlich benötigt ein Pudel keinen Pullover, doch ab und zu wenn wir lange
draußen herumstehen braucht unsere 14-jährige etwas wärmendes.
Da fängt sie im kalten Herbst/Winter doch leicht das
Zittern an und mit dem Pullover merkt sie die Kälte überhaupt nicht.
Ihr ist der Pulli mit der bringenden Wäre angenehm und sie liebt dieses Teil richtig.
 Wenn Gina beim Spaziergang ständig in Bewegung ist, benötigt sie den
Pulli eigendlich nicht. Aber wenn es der alte Hund so mag - und Wärme ist
nicht verkehrt. Dazu muss ich trotzdem sagen, Gina ist ziemlich abgehärtet.
Sie hat noch kein Leiden oder Zipperlein gehabt.



 


 


 

Auch dieser Pullover im Trachtenstil (total verzopft) ist aus meiner
geliebten Bergschaf-Wolle. Bergschaf-Wolle wärmt sehr
und ist angenehm zu verspinnen, da die Wolle lange Fasern hat.
Da ich keine Kardiermaschine besitze, muss ich mich immer auf das Wolle zupfen
beschränken. Da diese Wolle aber sehr viel Fett enthält und wegen ihren
langen Fasern ist das überhaupt kein Problem.

Gr. 38 / 40100 % Bergschafwolleselbst gezupft, kardiert, gesponnen, gehaspelt, gewaschen, gestrickt, gewaschen       


 


 





 

 

 

Kostenlose Webseite erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!